SEMINARE 2022
FREIMESSEN VON BEHÄLTERN und engen räumen

Perfekt geeignet für Personen, die 

  • mit messtechnischen Aufgaben zum Schutz von Personen und Anlagen beauftragt sind.
  • speziell für Führungs-, Fachkräfte und Mitarbeiter, die mit dem Freimessen von Behältern und engen Räumen nach DGUV Grundsatz 313-002 beauftragt werden.

Begrenzte Teilnehmerzahl | Schütze DEINE Mitarbeiter 

JETZT ANMELDEN

ZIEL

Die Teilnehmer erwerben die notwendigen Kenntnisse für die Auswahl, den Einsatz und die Handhabung von Geräten zur direkten Detektion und
direkten Konzentrationsmessung toxischer sowie brennbarer Gase und
Dämpfe. Die notwendige Fachkunde zur Beauftragung durch den Unternehmer zum Freimessen von Behältern und engen Räumen wird erlangt.

ZIELGRUPPE

Das Seminar wendet sich an Personen, die mit messtechnischen Aufgaben zum Schutz von Personen und Anlagen beauftragt sind. Führungs-, Fachkräfte und Mitarbeiter, die mit dem Freimessen von Behältern und engen Räumen nach DGUV Grundsatz 313-002 beauftragt werden.

FREIMESSEN VON BEHÄLTERN UND ENGEN RÄUMEN NACH DGUV GRUNDSATZ 313-002 (BGG/GUV G970)

persoenliche-schutzausuestung-draeger-freimessen-seminar-piel

INHALT

Rechtliche Grundlagen

  • Arbeitsschutzgestz Gefahrstoffverordnung
  • TRGS 400 Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
  • TRGS 401 Gefährdungen durch Hautkontakt: Ermittlung-Beurteilung-
    Maßnahmen
  • TRGS 402 Ermitteln und Beurteilen der Gefährdungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen: Inhalative Exposition
  • TRGS 507 Oberflächenbehandlung in Räumen und Behältern
  • TRGS 900 Arbeitsplatzgrenzwerte
  • DGUV Regel 113-004 Behälter, Silos und enge Räume: Teil 1: Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen
  • DGUV Regel 113-001  Explosionsschutz-Regeln, Regeln für das Vermeiden der Gefahren durch explosionsfähige Atmosphäre mit Beispielsammlung
  • DGUV Information 213-056 Gaswarneinrichtungen für toxische Gase/Dämpfe und Sauerstoff - Einsatz und Betrieb (Merkblatt T 021 der Reihe "Sichere Technik")
  • DGUV Informatino 213-057 Gaswarneinrichtungen für den Explosionsschutz - Einsatz und Betrieb (Merkblatt T 023 der Reihe "Sichere Technik")
  • Verantwortung im Arbeitsschutz

Grundlagen zu Gefahrstoffen:

  • Wirkung und Eigenschaften der Gefahrstoffe (toxische, thermische, physikalische Eigenschaften)
  • Arbeitsplatzgrenzwerte
  • explosionstechnische Kennzahlen
    (Explosionsgrenzen, Zündtemperaturen)
    Wirkung von Stickgasen und Sauerstoffmangel bzw. Sauerstoffüberschuss

Gasmesstechnik:

  • Messverfahren allgemein (kontinuierliche und diskontinuierliche Verfahren)
  • Funktionsweise von: Prüfröhrchen-Mess-Systemen, tragbaren Gaswarngeräten bzw. den eingesetzten Sensortypen
  • Fehlermöglichkeiten
  • Verwendung von Sonden und Ansaugschläuchen
  • Sichtkontrolle, Anzeigetest
  •  Laboranalytik

Messtaktik:

  • Auswahl der Messverfahren, Messdauer/ Intensität und des Messortes
  • Reihenfolge der Messung
  • Anordnung von Gaswarngeräten für die Überwachung eines Behältereinstiegs

Praktische Übungen:

  • Umgang mit den Geräten/Verfahren
  • Frischluftabgleich, Sichtkontrolle
  • Bespielmessung

Inklusive:

Unterwiesene Person tragbare Gaswarngeräte nach T 021 / T 023

DOKUMENTATION / WEITERBILDUNGSNACHWEIS

FREIMESSEN VON BEHÄLTERN UND ENGEN RÄUMEN
NACH DGUV GRUNDSATZ 313-002 (BGG/GUV G970)

Nachweis der Fachkunde durch eine Prüfung
Die Ausbildung wird durch eine theoretische Prüfung abgeschlossen.

Das Seminar wird durch individuelle Unterlagen von Dräger begleitet und jede/r Teilnehmer/-in erhält ein Teilnahmezertifikat als Kompetenznachweis über die absolvierten Schulungsinhalte.

VDSI-Punkte 

  • 3 VDSI-Punkte Arbeitsschutz
  • 2 VDSI-Punkte Brandschutz

PARTNER

dräger

Das Seminar wird von der Dräger Academy durchgeführt.
Die Dräger Academy vermittelt Dir anwendungsorientiertes Wissen nach Deinen Bedürfnissen, mit denen Du Deinen Arbeitsalltag sicher und effektiv gestaltest. Die erfahrenen Dräger Trainer verbinden moderne Weiterbildungskonzepte und Lernmethoden mit individuellen Schwerpunkten. Sie hören Dir zu, um zu verstehen, worauf es bei Dir im Einsatz wirklich ankommt, und stimmen die Lerninhalte entsprechend darauf ab.


TERMIN

VERANSTALTER / VERANSTALTUNGSORT

Folgende Termine stehen zur Auswahl:
  • 10. + 11.05.2022 | jeweils  von 9 - 15 Uhr
    Anmeldeschluss 08.04.2022
  • 23. + 24.08.2022 | jeweils  von 9 - 15 Uhr
    Anmeldeschluss 22.07.2022
  • Individueller Termin für Gruppenschulungen

Der Termin passt für Dich nicht?

Sollte für Dich der Termin nicht passend sein, bieten wir auch individuelle Gruppenschulungen zu Deinem Wunschtermin an.

Wähle hierzu bitte im Formular bei dem Feld "Seminartermin auswählen" "Ich möchte eine individuelle Gruppenschulung anfragen" aus.
Wir kontaktieren Dich dann umgehend, um Dich zu beraten und die Details abzuklären.

VERANSTALTER / VERANSTALTUNGSORT

PIEL Die Technische Großhandlung GmbH | Boleweg 4 | 59494 Soest

GEBÜHR PRO TEILNEHMER

629,– EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

  • Die Teilnahmegebühr bezieht sich auf die in der Beschreibung genannten Leistungen inklusive Verpflegung während der Veranstaltung.

Nutze jetzt die Gelegenheit und melde Dich für unser begehrtes Seminare zum Thema Freimessen von Behältern und engen Räumen an.

ALLE INFOS AUF EINEN BLICK

Dauer

Termin

1,5 Tage

10. + 11.05.2022

1,5 Tage

23. +  24.08.2022

Uhrzeit

Teilnehmerzahl

09:00 – 15:00 h
Einlass ab 08:30 h

Max. 10 Personen

HOTEL EMPFEHLUNG

Für eine Übernachtung empfehlen wir eines der nebenstehend genannten Hotels. Beide Häuser liegen verkehrsgünstig am Rande der Soester Innenstadt in unmittelbarer Nähe unseres Hauses.

Bei Bedarf ist eine Hotelreservierung selbst vorzunehmen. Die Kosten hierfür sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten und werden auch nicht von der Firma PIEL übernommen.

Hotel Susato | www.hotel-susato.de

Hanse Hotel GmbH | www.hanse-hotel-soest.de

ANMELDUNG

Anmeldungen von Kunden werden mit Zugang bei PIEL verbindlich. Ein bindender Vertrag kommt jedoch erst durch die Bestätigung der Anmeldung durch PIEL zustande.

CORONA HINWEIS

HYGIENEKONZEPT

Es gilt die, zum Zeitpunkt der Veranstaltung, aktuelle Corona Schutzverordnung. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über die am Veranstaltungsort geltenden Regelungen zu informieren.

www.land.nrw/corona

DEINE SICHERHEIT IST UNS WICHTIG

Selbstverständlich wird die Veranstaltung unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen durchgeführt, um Dir eine sichere und professionelle Veranstaltung zu gewährleisten.

BUCHUNG ZUM SEMINAR - Freimessen von  Behältern und engen Räumen

Achtung: Dies ist lediglich eine Buchungsanfrage. PIEL prüft die Verfügbarkeit der Veranstaltung.

  • Nach Prüfung und vorbehaltlich Verfügbarkeit erhältst Du eine Anmeldebestätigung. Erst durch diese wird Deine Buchung bindend.
  • Die Teilnahmegebühr ist nach Eingang der Rechnung zu zahlen. Bei Verhinderung kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden.
  • Alternativ bekommst Du eine Gutschrift. Diese wird bei Buchung eines PIEL Seminars verrechnet.
  • Wir behalten uns bei zu geringer Beteiligung vor, die Veranstaltung zu verschieben bzw. abzusagen. Mit Deiner Anmeldung akzeptierst Du die Teilnahmebedingungen.