PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG GEGEN ABSTURZ.
SEMINARE für 2022 Jetzt Verfügbar!

Schütze DEINE Mitarbeiter | Begrenzte Teilnehmerzahl | Jetzt Anmelden!

Perfekt geeignet für alle, die  täglich mit der Persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) umgehen müssen,  aber auch für Mitarbeiter, die nur gelegentlich in der Höhe arbeiten, extrem lehrreich.

JETZT ANMELDEN

ZIEL

Ziel des Arbeitsschutzes und damit auch der Unterweisung ist es, sicherheits- und gesundheitsgerechte Zustände und Verhaltensweisen zu erreichen oder zu erhalten (in Anlehnung an DGUV Information 211-005).

ZIELGRUPPE

Alle Mitarbeiter, die für Arbeiten mit PSA gegen Absturz (PSAgA) vorgesehen sind sowie alle Mitarbeiter, die — wenn auch nur gelegentlich — in der Höhe arbeiten.

UNTERWEISUNG GEMÄSS DGUV REGEL 112-198 BENUTZUNG VON PERSÖNLICHER SCHUTZAUSRÜSTUNG GEGEN ABSTURZ (PSAGA)

PSAgA-Schulung_2

INHALT

Die Unterweisung zur Benutzung der PSAgA soll demnach die Mitarbeiter befähigen,

  • gesetzliche Vorschriften und Regeln zu kennen
  • Schäden an Gurten und Verbindungsmitteln und deren Ablegereife zu erkennen
  • Auffanggurte korrekt anzulegen und einzustellen
  • Anschlagpunkte zu erkennen und beurteilen
  • Sofortmaßnahmen bei Absturzunfällen anzuwenden
  • das erworbene Wissen praktisch anzuwenden
  • Absturzunfälle zu vermeiden

Grundlagen - Gesetzliche Verpflichtung zur Unterweisung:

Das Arbeitsschutzgesetz schreibt im § 12 jedem Arbeitgeber vor, seine Beschäftigten während ihrer Arbeitszeit über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit ausreichend und angemessen zu unterweisen.

Ebenso verpflichtet § 4 der BG-Vorschrift «Grundsätze der Prävention» (DGUV Information 1) den Unternehmer, seine Mitarbeiter mindestens einmal jährlich über die bei ihren Tätigkeiten auftretenden Gefahren sowie über die Maßnahmen zu ihrer Abwendung zu unterweisen. Nach § 9 der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) hat der Arbeitgeber angemessene Informationen, insbesondere zu den betreffenden Gefahren, in verständlicher Form und Sprache zur Verfügung zu stellen § 3 PSA-Benutzungsverordnung, PSA-BV.

Unterweisungen der Mitarbeiter müssen vor der ersten Benutzung einer persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz und bei Bedarf erfolgen, mindestens jedoch einmal jährlich. Honeywell Training basiert auf diesen und weiterführenden Anforderungen der arbeitsrechtlichen Gesetzgebung und den Bestimmungen der gesetzlichen Unfallversicherer.

VORAUSSETZUNGEN / DAUER

Honeywell Training empfiehlt eine Untersuchung der Schulungsteilnehmer gemäß G 41.

Die Dauer der Unterweisung nach DGUV Regel 112-198 beträgt vier Unterrichtseinheiten (= ca. 3 Stunden).

DOKUMENTATION

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz Unterweisung

Die Unterweisung in die PSAgA wird durch individuelle Unterlagen von Honeywell Training begleitet und jede/r Teilnehmer/-in erhält ein Teilnahmezertifikat als Kompetenznachweis über die absolvierten Schulungsinhalte gemäß den Anforderungen der DGUV Regel 112-198.


SEMINARTERMINE 2022

FOLGENDE TERMINE STEHEN DIR ZUR AUSWAHL:

Nutze jetzt die Gelegenheit und melde Dich für unsere begehrten Seminare zum Thema Benutzung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAGA) an.

VERANSTALTER / VERANSTALTUNGSORT

  PIEL Die Technische Großhandlung GmbH | Boleweg 4 | 59494 Soest

"Wähle bequem und einfach Deinen Wunschtermin im Formular aus."
  • 10.03.2022 | 9 - 14 Uhr - Anmeldeschluss 24.02.2022
  • 09.06.2022 | 9 - 14 Uhr - Anmeldeschluss 26.05.2022
  • 01.09.2022 | 9 - 14 Uhr - Anmeldeschluss 18.08.2022

Kein Termin für Dich dabei?

Sollte für Dich kein passender Termin dabei sein, bieten wir auch individuelle Gruppenschulungen zu Deinem Wunschtermin an.

Wähle hierzu bitte im Formular bei dem Feld "Seminartermin auswählen" "Ich möchte eine individuelle Gruppenschulung anfragen" aus.

Wir kontaktieren Dich dann umgehend, um Dich zu beraten und die Details abzuklären.

ALLE INFOS AUF EINEN BLICK

GEBÜHR PRO TEILNEHMER

Dauer

Termine

0,5 Tage

10.03.2022       
09.06.2022      
01.09.2022          

Uhrzeit

Teilnehmerzahl

09:00 – 14:00 h
Einlass ab 08:45 h

Max. 10 Personen

189,– EUR zzgl. gesetzl. MwSt.

  • Die Teilnahmegebühr bezieht sich auf die in der Beschreibung genannten Leistungen inklusive Verpflegung während der Veranstaltung.

Honeywell-Logo

Das Seminar wird von Trainern der Firma Honeywell Fall Protection Deutschland GmbH & Co. KG durchgeführt.

ANMELDUNG

Anmeldungen von Kunden werden mit Zugang bei PIEL verbindlich. Ein bindender Vertrag kommt jedoch erst durch die Bestätigung der Anmeldung durch PIEL zustande.

CORONA HINWEIS

HYGIENEKONZEPT

Es gilt die, zum Zeitpunkt der Veranstaltung, aktuelle Corona Schutzverordnung. Wir empfehlen, sich rechtzeitig über die am Veranstaltungsort geltenden Regelungen zu informieren.

www.land.nrw/corona

DEINE SICHERHEIT IST UNS WICHTIG

Selbstverständlich wird die Veranstaltung unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen durchgeführt, um Dir eine sichere und professionelle Veranstaltung zu gewährleisten.

BUCHUNGSANFRAGE ZUM SEMINAR - PERSÖNLICHE SCHUTZAUSRÜSTUNG GEGEN ABSTURZ - PSAGA

Achtung: Dies ist lediglich eine Buchungsanfrage. PIEL prüft die Verfügbarkeit der Veranstaltung.

  • Nach Prüfung und vorbehaltlich Verfügbarkeit erhältst Du eine Anmeldebestätigung. Erst durch diese wird Deine Buchung bindend.
  • Die Teilnahmegebühr ist nach Eingang der Rechnung zu zahlen. Bei Verhinderung kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden.
  • Alternativ bekommst Du eine Gutschrift. Diese wird bei Buchung eines PIEL Seminars verrechnet.
  • Wir behalten uns bei zu geringer Beteiligung vor, die Veranstaltung zu verschieben bzw. abzusagen. Mit Deiner Anmeldung akzeptierst Du die Teilnahmebedingungen.